Reiseberichte Weltreise-Magazin

Sri Lanka, dein Lächeln berührt jeden Reisenden

Sri-Lanka Bandarawela Mann lächelt in Kamera

Sri Lanka, ich kann dich nicht genug loben. Selbstverständlich bist du nicht ausnahmslos perfekt. Es sind nicht bloss deine schönsten Strände. Nicht ausschliesslich deine fantastischen Märkte. Nicht deine gutriechenden Teefabriken. Es sind deine Einwohner, welche mich alles vergessen lassen.

Wenn doch bloss mehr von deiner Art auf der Welt existierten.

Ganz egal welches Land auf unserer Weltreise noch folgen mag. Euer Lächeln wird uns ewig in Erinnerung bleiben und wir werden dich jedem Backpacker für seine Reiseplanung weiterempfehlen

3 Kommentare zu “Sri Lanka, dein Lächeln berührt jeden Reisenden

  1. Sri Lanka war eines der wenigen Länder, bei dem wir so richtig mit den Locals in Gespräche gekommen sind… Wo viel diskutiert wurde. Wo viel gelacht wurde. Wir konnten quasi jedes Thema ansprechen. Und hier wurde auch oft über die (teilweise ernüchternde) Wahrheit gesprochen. Die Menschen sind selbstkritisch. Und sie verstehen Ironie :)
    Unglaublich offene Gespräche, die uns tief in die Kultur dieses wunderbaren Landes haben einblicken lassen :)

    • Hi Nora
      Vielen Dank für deinen Besuch und das Teilen deiner wertvollen Erfahrungen!
      Ja, das ging uns genau gleich. Ich kann es mir nicht so ganz erklären, weshalb, aber wir hatten genau den gleichen Eindruck. Die Menschen waren sehr offen für spannende Gespräche.
      Ganz liebe Grüsse,
      Simon

      • Eines der witzigsten Gespräche war, als wir gefragt haben, ob es tatsächlich in den Zeitungen Kontakt-Anzeigen von Eltern gibt, die für ihre Kinder einen Partner suchen.
        Aufeinmal haben alle in der Runde (ca. 5 männliche Locals) gegrinst und auf einen von ihnen gezeigt. Seine Mutter hat das tatsächlich gemacht, aber es war keine dabei, die ihm gefallen hat. Ihm war das vor uns anfangs schon ein bisschen unangenehm, aber dann haben wir ganz offen über das Thema geredet. Es war wirklich spannend, weil es in der Gruppe total unterschiedliche Meinungen zu dem Thema gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.